RSF Mantrailing 2015

Weihnachtsfeier am 06.12.2015

Am 06.12.2015 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Es war ein sehr schöner und unterhaltsamer Nachmittag, bei dem die Trailer und Hunde der unterschiedlichen Gruppen die Gelegenheit hatten, sich gegenseitig kennenzulernen. So wurden bei Kaffee und Kuchen interessante Gespräche geführt und viel gelacht, gleichzeitig inspizierten die Hunde die Räumlichkeiten (vor allem die Küche war dabei anfangs sehr gefragt), spielten miteinander oder versuchten, irgendwo ein Krümelchen zu ergattern. 

Suchhunde Esslingen K-9 Stuttgart Esslingen Filder Erst lecker Kuchen essen, dann Geschenke auspacken.

Zum Schluss gab es für alle noch ein kleines Geschenkpäckchen mit Sicherheitswesten für die Menschen und Keksen für die Hunde und auch ich habe tolle Geschenke bekommen. 

Suchhunde Esslingen K-9 K9 Esslingen Stuttgart Filder Sicherheitswesten für die Menschen, Kekse für die Hunde... oder so ähnlich...

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass wir vor Jahresende nochmal in so netter Runde zusammen gekommen sind, das müssen wir unbedingt wiederholen! 

Workshop "Leinenhandling und Kreuzungsarbeit" am 18.10.2015

Heute haben wir uns mit einem der wichtigsten Themen beim Trailen beschäftigt: dem korrekten Leinenhandling und der richtigen Positionierung in Kreuzungen, so dass der Hund beim Suchen weder gestört noch behindert wird.

Ganz und gar nicht grau ist alle Theorie!

Auf den Theorie-Teil mit anschließendem Kaffee und Kuchen folgten Mensch/Mensch-Übungen, bei denen sämtliche Teilnehmer das Gelernte in aller Ruhe umsetzen und üben konnten, indem sie sich gegenseitig führten.

Allgemeine Erklärungen zum Leinenhandling.
Kreuzungsarbeit - wann wird Leine aufgenommen, wann raus gegeben?

Auch der Spaßfaktor kam dabei natürlich nicht zu kurz, so dass es für alle ein sehr interessanter und unterhaltsamer Nachmittag war.

Infostand beim Mopsrennen am 05./06.09.2015 in Wernau

Am 05. und 06.09.15 fand das 4. Süddeutsche Mops- und Bulldoggenrennen in Wernau statt. Bereits am Samstag fanden ca. 500 Besucher den Weg ins Neckartalstadion und ließen ihre Hunde bei moderaten Temperaturen den ein oder anderen Probelauf absolvieren.

Sonderlauf für die Presse - ab die Post!

Am Sonntag war es dann richtig voll, an den Kassen bildeten sich lange Schlangen und die Besucher strömten regelrecht auf das Veranstaltungsgelände. Etwas aufregend war es schon, vor so vielen Menschen über das Trailen zu sprechen, aber ich fand es von den Veranstaltern einfach toll, dass ich mit meinem Interview ein doch sehr interessanter "Pausenfüller" für die Besucher sein durfte. Und so kamen im Anschluss weitere Interessenten an meinen Stand und informierten sich über das Trailen an sich und das Training bei Suchhunde Esslingen. 

Interview zum Thema Mantrailing vor vollen Rängen

Die Verkaufsstände mit allerlei tollen Dingen für Hund und Halter luden an beiden Tagen zum Bummeln ein und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.  Es war ein tolles und sehr unterhaltsames Renn-Wochenende und hat riesigen Spaß gemacht! 

Der Suchhunde Esslingen-Infostand.

Bericht in der Eßlinger Zeitung vom 27.08.2015

Ende Juli hat uns eine freie Journalistin beim Training begleitet - und heute war es nun soweit: ein großer Artikel ist in der Eßlinger Zeitung erschienen! 

 

An der ein oder anderen Stelle hat sich zwar ein kleines Fehlerteufelchen eingeschlichen (auch erfahrene Hunde trailen bei mir nicht eine Stunde oder länger / der Trail von James war ca. 150 m lang / ich biete Mantrailing ausschließlich zur Auslastung von Familienhunden an, wer in Realeinsätze gehen möchte, wende sich bitte an eine Rettungshundestaffel), aber ich bin total happy mit diesem tollen Bericht über meine Arbeit und große Leidenschaft! 

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Rapp-Hirrlinger, die trotz Hundeangst so interessiert und begeistert an unserem Training teilgenommen hat und natürlich an Petra und Martin Vosbeck und unsere Hunde! 

Artikel zum Herunterladen (für bessere Lesbarkeit):
Artikel EZ.pdf
PDF-Dokument [796.5 KB]

RiechenSuchenFinden

Antje Taube

Kontakt

Antje Taube

Hohenheimer Str. 60

73770 Denkendorf

 

Du erreichst mich unter 

der Nummer

 

0151 23257245

 

oder Du schreibst mir eine Email an

 

Kontakt@RiechenSuchenFinden.de 

 

oder Du benutzt einfach das

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RiechenSuchenFinden (RSF Mantrailing)